Eintrag anzeigen
  • Kategorie Praxisangebote
  • Veröffentlichungsdatum 01.11.2022
  • Ort Dortmund

Ein Jahr Elternzeitvertretung (VT-PP) in Dortmund-Hörde in TI-freier Psychotherapiepraxis

Da meine angestellte verhaltenstherapeutische Kollegin ab dem 18. März 2023 in Elternzeit geht, bin ich auf der Suche nach einer Verhaltenstherapeut*in, die sie für ein Jahr vertreten könnte. Wünschenswert wären 15-20 Wochenstunden - als Honorartätigkeit oder in Anstellung. Approbation und Arztregistereintrag sollten vorhanden bzw. zeitnah absehbar sein. Bei Frischapprobierten genügt die Approbationsurkunde und das Zeugnis der staatlichen Prüfung. Geboten wird ein festes Grundgehalt und zusätzlich ein leistungsbezogener Bonus. Die 2020 kernsanierte Praxis liegt verkehrsgünstig in einem ruhigen Innenhof, besteht aus 2 Behandlungsräumen (25 + 20qm), einem großzügigen Warteraum, einer Küche und verfügt über 2 Parkplätze. Arbeitszeiten und Urlaub sind frei wählbar. Wenn Sie VT-ler*in sind, gerne eigenverantwortlich arbeiten und eine freundlich-humorvolle, kollegial-unterstützende Atmosphäre schätzen, sind Sie herzlich willkommen.

Über Ihre Rückmeldung freue ich mich unter Psychotherapiepraxistp-ap@t-online.de

oder 0151-58828497 Angelika Hub

 

Ihre Anfrage