Termin
  • Status Online-Veranstaltung
  • Veranstaltungsdatum 27.01.2023
  • Veranstalter DPtV CAMPUS

Psychotherapie für Kinder und Jugendliche mit Intelligenzminderung

Menschen mit Intelligenzminderung tragen besondere Risiken für ihre seelische Gesundheit in Form von Verhaltensauffälligkeiten, psychischen oder psychosomatischen Störungen. Die Entstehung dieser Auffälligkeiten beginnt meist schon im Kindes- und Jugendalter. Kinder und Jugendliche mit kognitiven Beeinträchtigungen stellen damit eine besonders vulnerable Gruppe dar. Dadurch besteht ein besonderer Bedarf an psychotherapeutischer Versorgung, dem ein noch immer viel zu knappes Angebot an Behandlungsplätzen, gerade im ambulanten Bereich, gegenübersteht.

Im Seminar möchte ich mit Ihnen Ihr Interesse an dieser Arbeit stärken. Ziel ist es, gewohnte Therapiestrategien an die Bedürfnisse und die kognitiven Fähigkeiten dieser Patientengruppe anzupassen, um damit den Zugang zur Heilbehandlung zu ermöglichen. Dabei dürfen auch Befürchtungen und Berührungsängste diskutiert werden. Es soll ein Interventionsrepertoire entstehen, das Barrieren und Hemmnisse möglichst niedrig hält und somit die psychotherapeutische Versorgung von Menschen mit Intelligenzminderung nachhaltig verbessert.

Überblick


Datum
27.01.2023 10:00 Uhr - 16:30 Uhr
Referent*innen
Boris Fahrion
Kosten DPtV-Mitglied
  • Normal: 140,00 €
  • Ermäßigt (PiA/Neuapprobierte): 70,00 €
Kosten Nichtmitglied
  • Normal: 175,00 €
  • Ermäßigt (PiA/Neuapprobierte): 87,50 €
Veranstaltungsnummer
22-126
Unterrichtseinheit
7