Eintrag anzeigen
  • Kategorie Vertretung/Sicherstellungsassistenz
  • Veröffentlichungsdatum 28.11.2023
  • Ort Köln

Elternzeitvertretung gesucht

Liebe Kolleg:innen,

 

für meine Praxis suche ich ab Januar (bis spätestens April) 2024 eine Elternzeitvertretung auf Honorarbasis mit überdurchschnittlicher Bezahlung für ca. 14 Sitzungen/ Woche.

 

Meine Praxisräume teile ich mit lieben Kolleg:innen und es besteht dadurch auch das Angebot einer laufenden Intervisionsgruppe. Die Praxisräume liegen sehr zentral fußläufig (5 Minuten) zum Kölner Hbf bzw. Ebertplatz und beinhalten neben einem Einzeltherapieraum einen Wartebereich, eine Gemeinschaftsküche, einen Balkon bzw. Garten, ein privates Bad und einen Gruppentherapieraum.

 

Für die Vertretung suche ich Kolleg:innen, die in VT approbiert und bestenfalls auch in Gruppentherapie anerkannt sind (Vorhandensein eines Gruppentherapieraums, der genutzt werden kann). Selbstständiges Arbeiten und Durchführen von Behandlungen sind Voraussetzung. Kenntnisse in der GKV-Abrechnung sind gewünscht (oder Bereitschaft zur Einarbeitung und selbstständiges Lernen in diesem Bereich). Als Bewerbungs-Unterlagen werden die Approbationsurkunde, den Arztregistereintrag sowie die Fachkundenachweise für Verhaltenstherapie und - falls vorliegend – Gruppentherapie benötigt. Die Vertretung ist zunächst auf zwei Jahre (bis einschließlich Q4 2025) befristet, mit möglicher Fortführung der Zusammenarbeit im Anschluss.

 

Weitere Fragen und Details können wir sehr gern in einem Kennenlern-Gespräch besprechen. Ich freue mich auf Eure Anfragen bzw. Rückmeldungen an:

 

kontakt@psychotherapeutin-mick.de

 

Herzliche Grüße

Michaela Mick

 

Ihre Anfrage