Termin
  • Veranstaltungsdatum 11.10.2024
  • Ort Kaltenkirchen
  • Veranstalter DPtV CAMPUS & Landesgruppe Schleswig-Holstein

Erbringung und Abrechnung in der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Fortbildungstage der LG Schleswig-Holstein

Alle Regelwerke, die Psychotherapeut*innen im Rahmen ihrer Berufsausübung täglich begleiten, gelten gleichermaßen auch für die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, jedoch gibt es für diesen Bereich eine Fülle besonderer Regelungen. Das beginnt im Sozialgesetzbuch V (SGB V) und Psychotherapeutengesetz (PsychThG), zieht sich fort durch die Psychotherapie-Richtlinie (PT-RL) und die Psychotherapie-Vereinbarung (PT-V) und endet letztlich bei der Erbringung und Abrechnung von psychotherapeutischen Leistungen – also im Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM).

In der Fortbildung soll auf spezielle Regelungen und Erfordernisse für die psychotherapeutische Behandlung von gesetzlich versicherten Kindern und Jugendlichen eingegangen werden. Die Teilnehmer*innen und Neugründer*innen wie auch erfahrene Kolleg*innen – sollen in die Lage versetzt werden, die Erbringung und Abrechnung psychotherapeutischer Leistungen zu optimieren.

In Kooperation mit der Landesgruppe Schleswig-Holstein.

Überblick


Datum
11.10.2024 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
Ort
Kaltenkirchen
Referent*innen
Heiko Borchers
Kosten DPtV-Mitglied
  • Normal: 175,00 €
  • Ermäßigt (PiA/Neuapprobierte): 87,50 €
Kosten Nichtmitglied
  • Normal: 215,00 €
Veranstaltungsnummer
24-87
Unterrichtseinheiten
8