Wissensdatenbank

Psychotherapie in der Privaten Krankenversicherung (PKV) und bei sonstigen Kostenträgern

Informationen und Arbeitshilfen

Thema

Abrechnung & Finanzen · Kassenpraxis & Sozialrecht

Art

Broschüre

Datum

10.09.2020

Zielgruppe

Privatpraxis

Die Deutsche PsychotherapeutenVereinigung setzt mit der 5. Auflage dieser Broschüre die von Dieter Best begonnene Tradition fort, die Erstattung von Psychotherapie in der privaten Krankenversicherung (PKV) sowie die Bedingungen sonstiger Kostenträger darzustellen. Dazu befragen wir in Abständen die Versicherungsunternehmen, unter welchen Bedingungen sie jeweils die Kosten für eine psychotherapeutische Behandlung erstatten.

Die der privaten Behandlung zugrunde liegende Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) ist seit Jahren im Reformstatus, die Fertigstellung sollte 2020 erfolgen. Etliche moderne Leistungspositionen gibt es nicht, was zu diskussionsanfälligen Analogberechnungen nötigt. Neu ist unsere Vorschlagsliste für analoge Berechnungen.

Mit den weiteren Beiträgen (neu: psychotherapeutische Videositzungen; Psy-Rena Programm der Dt. Rentenversicherung) und nicht zuletzt mit Gebührentabellen stellen wir Ihnen eine Praxishilfe zur Verfügung, die das Wesentliche für die Behandlung von Privatpatient*innen enthält. Dabei konnten wir nicht auf jede Spezialfrage eingehen, derer es in der Privatbehandlung viele gibt.

  • Psychotherapie in der Privaten Krankenversicherung (PKV) und bei sonstigen Kostenträgern Broschüre ist im Shop bestellbar.